signal-2021-08-08-221604_002

Meet a Koch am Marktstand: Ein-Tages-Azubi am Käsestand

10.8.2021. Mit Leuten ins Gespräch kommen, hören wo der Schuh drückt: Das ist das A und O der Bezirkspolitik, und im Wahlkampf gilt das ganz besonders. Denn schließlich will ich wissen, was wir nach der Wahl am dringendsten in Angriff nehmen müssen. Für diesen Wahlkampf habe ich mir dafür etwas Neues ausgedacht: In der Reihe „Meet a Koch“ stehe ich nicht wie üblich am Stand von Bündnis 90/Die Grünen, sondern begegne den Menschen an anderen Orten, z.B. am Marktstand.

signal-2021-08-08-221604_003Los ging es am vergangenen Samstag an Kochs Käsestand auf dem Markt am Arnswalder Platz. Da habe ich erstmal erfahren, dass Joghurt in kleine Becher zu füllen ganz schön trickreich ist. Aber Herr Koch (wir haben rein zufällig den gleichen Nachnamen) hat mich als Ein-Tages-Azubi sehr geduldig und gut eingearbeitet. Ich war ziemlich aufgeregt angesichts der vielen Käsesorten, von denen nicht nur jede ihren eigenen Geschmack, sondern viele auch ihre eigene Geschichte haben, von kleinen Höfen in der Region stammen, über die man einiges erzählen könnte. Wie sollte ich mir das alles merken! Aber viel beraten beim Kauf musste ich gar nicht. Die meisten Kund*innen wussten genau, welchen Käse sie wollten.

Mir hat der Nachmittag total Spaß gemacht und ich bin Herrn Koch dankbar für seine Zeit und diesen Einblick in ein “neues Gewerk”. Danach konnte ich noch mit vielen Leuten auf dem Arnswalder Platz über unsere Ideen für Pankow reden.

signal-2021-08-08-221604_004signal-2021-08-08-221604_001

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld